Forschertag an der Hermann-Löns Grund- und Gemeinschaftsschule

Am 24. 09. war es wieder soweit: Unser erster Forschertag des neuen Schuljahres stand vor der Tür.

An diesem Tag stand das Forschen, Experimentieren und selbstständige Ausprobieren abermals im Vordergrund. Alle Klassen der Grundschule forschten eifrig zu unterschiedlichen Themen: So beschäftigten sich die Klasse 4 mit dem Thema „Wasser“ und insbesondere mit dem Kreislauf unseres (Trink-)wassers und dem Thema „Wasserreinigung“, oder sie forschten zum Thema „Energie“ mit toller Unterstützung eines Mitarbeiters der Stadtwerke.  Die 3. Klassen machten z.B. Luft sichtbar, hörbar und fühlbar. Die 2. Klassen forschten und experimentierten zum Thema „Ernährung“ und selbst die Erstklässer probierten und experimentieren  zum Thema „Schwimmen und Sinken“ und machten so ihre ersten Erfahrungen im selbstständigen Forschen als Schulkinder. Insgesamt war dies wieder ein gelungener Tag für die ganze Schule, welcher den Kindern viel Freude und eine Menge an Sach-, Selbst- und Sozialkompetenz mit auf den Weg gegeben hat.